Archiv 2017


Jahreshauptversammlung

Rückblick, Vorschau und Geselligkeit: Die Jahreshauptversammlung 2017

JHV_2017_3__Small_.png

Zum ersten Mal hielt Klaus-Peter den Rückblick auf das vergangene Jahr. Er hat das Amt von Betty übernommen und wollte es gern anders machen, weil er „… an Betty nicht rankommt“ wie er bewundernd erklärt. Sie hatte immer alles so genau festgehalten. Und es ist ihm gelungen. Das Jahr 2016 mit dem Großereignis „Chorfest Stuttgart“ wurde nochmal lebendig, als Klaus-Peter spannend und humorvoll über seine Erlebnisse bei Proben, Reise und Wettbewerb berichtete.

HaBo sang unter anderem auch auf einer Hochzeit, ein schöner Anlass. Musik und Texte in der Petri und Pauli Kirche, ein Herbstkonzert in derselben Kirche und einem Weihnachtskonzert in der Erlöserkirche waren weitere musikalische Momente für den Chor. Wie Klaus-Peter bei einigen Liedern choreografisch immer wieder an seine Grenzen geriet, sorgte bei den Anwesenden für große Erheiterung.

JHV_2017_Small_.png

Gemeinschaftliche Highlights, wie das schöne Sommerfest auf dem Hof von Gesa fanden ihren Platz in Klaus-Peters Bericht. Hofgeschichte aus erster Hand, ein riesiges Buffet und sportliche Betätigung. Ein fröhlicher Tag für die Chorgemeinschaft. Am Ende seines Rückblicks hat Klaus-Peter seine Feuerprobe mit Bravour bestanden und erhielt donnernden Applaus.

Auf Ihre langjährigen Mitglieder sind die Sänger/-innen stolz: Gerda wurde für ihr 40-jähriges Chorjubiläum; Bianca und Ute für 10 Jahre Chor-Mitgliedschaft geehrt.
Es wurden noch eine ganze Menge Tafeln mit Merci-Schokolade an alle fleißigen Helfer verteilt, die sich um Noten, Feste, Berichte, Fotos, Technik und noch so viel mehr kümmern. Eine gute Gemeinschaft lebt vom Einzelnen: Jeder ist wichtig!

In 2017 steht ein Großereignis anderer Art bevor, der Chor hat im Mai Geburtstag:
135 Jahre Gemischter Chor Havighorst-Boberg von 1882 e.V. kurz: HaBo! Dazu wird im Mai der befreundete Chor aus Mainz-Laubenheim zu Gast in Hamburg sein. Es wird ein öffentliches Festkonzert am 27.Mai 2017 geben. Die Vorbereitungen laufen natürlich schon auf Hochtouren.

Es gibt auch gerade ein wenig Aufregung wegen unserer Bewerbung bei der „Langen Nacht des Singens“ am 01.07.2017. In der Elbphilharmonie singen - welcher Chor möchte das nicht…!? Alle warten gespannt auf die Antwort.

Aktuelle Termine erfahren Sie auf dieser Web-Seite.

Martina Eggers


Chorfreizeit Sunderhof

Jahresauftakt bei HaBo

1_ganzer_Chor_DSC06230__Andere_.JPG

Nach der gelungenen und erfolgreichen Teilnahme am Deutschen Chorfest in Stuttgart ging das Jahr 2016 mit einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert am 4. Advent zu Ende. Doch schon startet ein neues ereignisreiches Jahr 2017.
Und was eignet sich dafür mehr als ein gemeinsames Chorwochenende auf dem Sunderhof in Seevetal?

60 Sänger/-innen und Chorleitung Christiane Canstein packten das E-Piano, die Noten und gute Laune ein, um ein Wochenende miteinander zu proben und schwungvoll in ein besonderes Jahr zu starten. Denn HaBo wird dieses Jahr im Mai 135 Jahre alt! Das wird mit dem befreundeten Chor aus Mainz-Laubenheim in einem gemeinsamen Konzert gebührend gefeiert. Dazu bedarf es fröhlicher, mitreißender Stücke und wie nicht anders erwartet, hatte Christiane Canstein davon einige im Gepäck. Die „Oldies“ schwelgten in ihrer Jugend bei dem Song „Barbar´Ann“, andere fühlte sich mit „Sweet Dreams“ dahin zurückversetzt und der Rest rockte bei Bon Jovis „it´s my life“. Ganz moderne Stücke wie „Mädchen lach´ doch mal“ und „Da werd´ ich sein“ sind ebenso mit von der Partie wie „Dirait-on“, das für die Romantiker wieder mit ins Programm aufgenommen wurde. Tolle Chorsätze, viele davon A capella, bei der jede Stimmlage ihre Herausforderung fand. Schwierige Passagen wurden in Einzelstimmproben eingeübt.

1_Christiane_mit_M__nnern_DSC06222-cut-optimize__Andere_.png

Doch nicht, dass die anderen Stimmlagen in der Zeit frei gehabt hätten!
Die Homepage wurde neugestaltet und es werden einige neue Fotos benötigt. Also auf zum Foto Shooting mit Martina in den Seminarraum. Ein Foto bitte schön so, dass jeder Sänger/in gut zu sehen ist. Verstecken nicht erlaubt, bei uns ist jeder wichtig! Wir hatten viel Spaß dabei. Das Ergebnis seht ihr hier.

IMG-20170125-WA0003.jpg

Und wer Lust bekommen hat mitzusingen, ist herzlich eingeladen: HaBo probt Donnerstags abends von 19.30 Uhr – 22.00 Uhr
Obwohl viele schon seit Jahren oder Jahrzehnten bei HaBo singen, gibt es immer wieder neues bei den Mitsängern zu entdecken. Christiane Canstein hatte ein Spiel im Gepäck: „Schreibt 3 Dinge über Euch auf; eine davon sollte falsch sein.“ Den Zettel klebten sich alle mit einem Tesa vor den Bauch und ging damit durch den Probenraum. Es gilt die falsche Aussage bei dem Gegenüber herauszufinden bevor man zum nächsten wanderte. Viele interessante Informationen, die abends im Weinkeller eine Menge Gesprächsstoff boten.

Die Vielfalt, die in unserem Chor steckt, lässt sich hier nicht beschreiben. Das kann man nur erleben …
… und so freue ich mich auf ein neues spannendes Jahr mit HaBo und Christiane.

Gesa Kohnke - Bruhns